Frequenzwandler für die Hutschiene

Unser digitaler Frequenzwandler ist nun auch im Hutschienengehäuse lieferbar.

Dadurch ist die Verwendung außerhalb der Kfz-Elektronik denkbar einfach. Ein Einbau in Zählerschränke auf eine Hutschiene kann nun schnell und einfach erfolgen.

Die Wandlung der angelegten Frequenz erfolgt digital und ohne Temperaturdrift in beide Richtungen. Es ist sowohl eine Frequenzerhöhung (Frequenzvervielfacher) als auch eine Frequenzminderung (Frequenzteiler) möglich.
Der Abgleich erfolgt mit drei Stufenschaltern in 1-Prozent-Schritten.
Das Ausgangssignal ist ein sauberes Rechtecksignal in der Höhe der Betriebsspannung, maximal jedoch 13,1 Volt.

Ein Frequenzwandler wird in vielen Bereichen der Elektronik benötigt. Mögliche Anwendungen findet man zur Frequenzveränderung in Kraftfahrzeugen, hier können Signale für die Tachoanzeige, für den Drehzahlmesser und diverse andere Signal die Drehzahl- oder Geschwindigkeitsabhängig vorliegen angepasst und verändert werden. Auch die Anpassung von Signalen der Abtriebswelle von landwirtschaftlichen Maschinen ist mit diesem Drehzahlwandler möglich.

Ein weiteres Einsatzgebiet des Drehzahlwandlers: die Umrüstung auf andere Rädergrößen in Kraftfahrzeugen. Einfach in die Signalleitung zwischenschalten, die Frequenz anpassen – fertig! Eine Nachjustierung im eingebauten Zustand ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar